Coillängsumreifung am Drehkreuz

mit integriertem Niederhalter

Die von der Seidel Handlingsysteme GmbH angebotene Coillängsumreifungsstation mit Niederhalter wird am Drehkreuz, an einer Drehkreuzposition, auf Schienen verfahrbar, installiert.
Sie wird üblicherweise an Drehkreuzen installiert, welche bereits mit einem Niederhalter ausgestattet sind.
Da es am Markt viele von Hersteller zu Hersteller unterschiedliche Niederhalter gibt und diese nicht von vornherein zur Längsumreifungsstation passen, werden die Niederhalter entweder passend zur Längsumreifungsstation modifiziert oder ganz oder teilweise gegen einen neuen Niederhalter ausgetauscht. Dies wird im konkreten Projektfall geklärt.   

Nachdem alle Spaltbänder auf einem Drehkreuzarm längsumreift sind, wird die Längsumreifungsstation in eine Ruheposition außerhalb des Drehkreises des Drehkreuzes zurückgeschoben.  Sobald die Längsteilanlage den nächsten Drehkreuzarm belegt hat, wird das Drehkreuz eine Position weitergedreht und ein neuer Arm mit Spaltbändern befindet sich vor der Längsumreifungsstation.
Jetzt wird die Längsumreifungsstation zum ersten Spaltband vorbewegt und das Spaltband längsumreift. Dabei wird das Band mit schwenkbaren Bandkanälen geführt.
Nach erfolgter Längsumreifung des Spaltbands wird der Bandkanal geöffnet und die Längsumreifungsstation wird zum nächsten Spaltband vorwärtsbewegt.

Nach Längsumreifung aller Spaltbänder auf  dem Drehkreuzarm wird die Längsumreifungsstation wieder in die Ausgangsposition außerhalb des Drehkreises des Drehkreuzes zurückbewegt und das Drehkreuz kann, abhängig vom Bereitschaftsgrad der Längsteilanlage, wieder um eine Position gedreht werden.
Die längsumreiften Spaltbänder werden dann üblicherweise an der nächsten Station, 90° nach der Längsumreifungsstation mit Niederhalter, vom Drehkreuz entnommen.

Die Längsumreifungsstation mit Niederhalter kann auch mit Transfersystemen erweitert werden, um mehrere Drehkreuze bedienen zu können




Sie sind an der Optimierung Ihrer Coilverpackung / Spaltbandverpackung durch unser Coil- und Spaltband Längsumreifungssystem am Drehkreuz mit integriertem Niederhalter interessiert?
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie sehr gerne, auch bei Ihnen vor Ort.

Seidel Handlingsysteme GmbH
Tel.: 0049 2156 419193
Fax: 0049 2156 4979325
eMail: info@seidel-handlingsysteme.de
Internet: www.seidel-handlingsysteme.de

Pressenwerkzeug Manipulatoren Schwere Abwickelhaspel Hubtische mit Kippplattformen Serie SL2 elektrischer_Coil Drehwender Ergonomie Schubfahrzeug Cefam Atlas Hubtische Werkzeugwechsel Ergonomie Rangierhilfe Bandverarbeitungsanlagen_in_Kompaktbauform Schub Zug Fahrzeug Hebehydraulik Hubtische Fabrications Atlas Deutschland Schwerlasthandling